Neuss: Geschäfte werden zum Ziel von Einbrechern

Neuss: Geschäfte werden zum Ziel von Einbrechern

Unbekannte haben in der Nacht zu Dienstag versucht, in ein Kosmetikgeschäft an der Mengstraße einzudringen. Wie die Polizei gestern mitteilte, scheiterten die Täter offenbar daran, die Tür zum Geschäft aufzubrechen. Entsprechende Spuren konnten von der Kripo gesichert werden. Ermittlungen haben ergeben, dass sich zur Tatzeit, etwa gegen 1.50 Uhr, offenbar zwei Männer am Türrahmen zu schaffen machten. Die beiden Tatverdächtigen - einer trug eine Kapuze - sollen ziemlich groß und dunkel gekleidet gewesen sein.

Es ist nicht der einzige Einbruchversuch, der die Polizei beschäftigt. Am Römerplatz, und damit in der Nachbarschaft des Kosmetikstudios, kam es zu einem ähnlich gelagerten Vorfall. Dort scheiterten Unbekannte an der Eingangstür eines Sonnenstudios. Am selben Morgen entdeckte eine Angestellte die Beschädigungen und informierte die Polizei, die die Ermittlungen aufgenommen hat. Hinweise zu den beiden versuchten Einbrüchen an die Polizei unter 02131 3000.

(NGZ)