1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Konjunkturpaket II: Further Feuerwehr soll neues Haus bekommen

Konjunkturpaket II : Further Feuerwehr soll neues Haus bekommen

Neue Vorschläge zum Konjunkturpaket.

Neue Vorschläge zum Konjunkturpaket.

Neuss Die Nordstadt soll endlich eine neue Feuerwache bekommen. Seit Jahren leben die ehrenamtlichen Florianer mit und in Provisorien. Das soll bald anders werden: Die Rathausverwaltung wird den Mitgliedern des Finanzausschusses am Dienstag Abend den Vorschlag unterbreiten, im Rahmen des Konjunkturprogramms II der Bundesregierung für 1,75 Millionen Euro einen Neubau an der Osterather Straße/Ecke Bockholtstraße zu realisieren.

Vor fast genau einem Monat hatte der Stadtrat noch beschlossen, als Projekt für den Bereich Infrastruktur den Bau eines Hafennotgleises östlich des Hafenbeckens IV vorzusehen. Dieser Bau sollte gleichzeitig mit der Errichtung eines Hochwassersperrwerkes vorgenommen werden, weil dadurch die Kosten für die notwendigen Widerlager erheblich gesenkt werden können.

Bereits beim ersten Ratsbeschluss zu diesem Thema im Februar sowie vor vier Wochen gab es Zweifel, ob dieses teure Projekt überhaupt zeitnah umgesetzt werden könnte. "Ich kann heute nicht sagen, ob das Projekt in dem vorgesehen Zeitraum realisierbar ist", hatte Kämmerer Frank Gensler vor einem Monat gesagt.

Doch gerade eine zügige Umsetzbarkeit ist eine Voraussetzung für die Ausgabe der Bundesmittel, damit mittelständische Unternehmen zeitnah davon profitieren können. Aus Oppositionskreisen hatte es daher Kritik gegeben, die SPD legte ihrerseits eigene Vorschläge vor, um die für den Bereich Infrastruktur zur Verfügung gestellten 3,46 Millionen Euro auszugeben.

(NGZ)