1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss/Düsseldorf: Früherer Neusser Beigeordneter sucht eine neue Aufgabe

Neuss/Düsseldorf : Früherer Neusser Beigeordneter sucht eine neue Aufgabe

Der frühere Beigeordnete der Stadt Neuss Wilfried Kruse (FDP), derzeit Personal- und Wirtschaftsdezernent in Düsseldorf, bewirbt sich um einen Vorstandsposten bei der Düsseldorfer Stadttochter IDR (Industrieterrains Düsseldorf-reisholz).

IDR-Chef Heinrich Pröpper soll ein zweiter Vorstand für die Bereiche Personal und Finanzen zur Seite gestellt werden. Kruse, heißt es, wolle sich nach sechs Jahren im Düsseldorfer Rathaus einer neuen Herausforderung stellen.

Dass er auf seinem aktuellen Posten nicht mehr sehr glücklich ist, gilt als offenes Geheimnis. Allerdings ist Kruse nicht der einzige Bewerber: Auch Harald Wachter, CDU-Ratsherr, Vorsitzender des Personalausschusses und Mitglied des IDR-Aufsichtsrats, hat dem Vernehmen nach Interesse an dem IDR-Posten bekundet haben. Oberbürgermeister Dirk Elbers (CDU) will demnächst einen Headhunter mit der Suche nach einem geeigneten Kandidaten beauftragen.

(dhk)