Frank Nordmann kündigt seinen Abschied als Vorsitzender des TC Weckhoven an

Jahreshauptversammlung des TC Weckhoven : Frank Nordmann kündigt seine letzte Amtszeit an

Frank Nordmann, seit 27 Jahren Vorsitzender des Tennisclub Weckhoven, soll noch weitere zwei Jahre an der Vereinsspitze stehen. Das entschieden die Mitglieder bei der Jahreshauptversammlung am Freitagabend im Clubhaus des TC an der Weckovener Straße.

Die Wahl erfolgte einstimmig. Nordmann nahm das Votum erfreut an, stellte aber auch klar: „Das ist meine letzte Amtszeit.“ Er werde aber, versprach Nordmann weiter, seinen Nachfolger einarbeiten, um einen reibungslosen Übergang in der Vereinsführung dieses Traditionsclubs zu gewährleisten.

Der Vorstand blickte gemeinsam mit den Mitgliedern auf das vergangene Tennisjahr zurück und informierte die Mitglieder über Planungen für 2019. Dabei stellte auch der vierköpfige Ausschuss für Vereinsentwicklung (AfV) seine Ideen für die kommenden fünf Jahre vor. Schon Mitte Januar hatte es dazu einen Informationsabend für Mitglieder gegeben, bei dem die Notwendigkeit dargelegt worden war, neue Mitglieder zu werben, um vor allem die jüngeren Jahrgänge zu verstärken. Dazu werden in der Saison verschiedene Aktionen geplant.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE