1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neusser TV-Familie: Fortsetzung der "Wollnys" ist ungewiss

Neusser TV-Familie : Fortsetzung der "Wollnys" ist ungewiss

Die Familie Wollny ist ein Garant für gute Einschaltquoten: Durchschnittlich 1,35 Millionen Zuschauer verfolgten die vierte Staffel "Die Wollnys" und damit den Alltag der Neusser Familie vor den Bildschirmen. Nicht nur sie, auch die Macher der Sendung – der Fernsehsender RTL II – warten gespannt auf das Urteil des Neusser Amtsgerichts.

Die Familie Wollny ist ein Garant für gute Einschaltquoten: Durchschnittlich 1,35 Millionen Zuschauer verfolgten die vierte Staffel "Die Wollnys" und damit den Alltag der Neusser Familie vor den Bildschirmen. Nicht nur sie, auch die Macher der Sendung — der Fernsehsender RTL II — warten gespannt auf das Urteil des Neusser Amtsgerichts.

Vor dem soll entschieden werden, ob die Doku-Serie um die Großfamilie weitergedreht werden kann. Laut Medienberichten will Vater Dieter Wollnys verhindern, dass seine minderjährigen Kinder weiterhin für die Doku-Soap vor der Kamera stehen.

Am vergangenen Donnerstag trafen die Eltern von insgesamt elf Kindern im Neusser Amtsgericht aufeinander. Nicht nur über den Weiterdreh, auch über das Sorgerecht soll dort in den kommenden Wochen verhandelt werden.

Zum Fortlauf der Serie teilte der Sender RTL II auf Anfrage mit: "Aus Rücksicht auf die private Situation der Familie können derzeit keine Details zur Programmplanung bekanntgegeben werden."

Im vergangenen Jahr hatte sich das Neusser Ehepaar Silvia und Dieter Wollny getrennt — die Ausstrahlung erfolgte am 25. Februar dieses Jahres. Daraufhin beendete der Sender die Zusammenarbeit mit Dieter Wollny. Für den Rest der vierten Staffel wurde das Familienleben ohne Vater gezeigt. Zwischenzeitlich, so heißt es, sei er zwar aus Sehnsucht zurückgekommen, doch Ehefrau Silvia habe ihm nicht verzeihen können.

Bis zur Urteilsverkündung müssen sich Fans gedulden. Erst dann wird entschieden, ob es eine fünfte Staffel geben wird.

Hier geht es zur Bilderstrecke: "Hahnenkampf" bei den Wollyns

(url/nbe/url)