1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Fit daheim mit dem TSV Norf: Tagesaufgabe HIT-Training

Fit daheim mit NGZ und TSV Norf : Tagesaufgabe - hoch-intensives Intervall-Training

Tina Funke, Trainerin des TSV Norf, bietet dazu an dieser Stelle künftig von Montag bis Freitag eine sportliche Tagesaufgabe an – zum Mitmachen! Heute gibt es ein Hit-Training.

Heute kommt ein kurzes aber knackiges Trainingsprogramm, bei dem man ganz schön aus der Puste kommt. In der Fitnesswelt ist dieses unter der Abkürzung HIT (hoch-intensives Intervall-Training) bekannt. Man kann sich dabei in kurzer Zeit richtig auspowern, sollte aber als Neueinsteiger die eigenen Grenzen erkennen. Also frage dich immer, ob du dich in der Anstrengung wohl fühlst. Die Aufgaben können an den Leistungsstand angepasst werden und sind flexibel austauschbar. Ich kombiniere zwei bekannte Übungen (Kniebeuge und Liegestütz) mit Laufübungen auf der Stelle, sowie dem Hampelmann. Zur Steuerung der kurzen Trainingszeiten benötigst du eine gut lesbare Uhr mit Sekundenzeiger - oder andere verlässliche Zeitnehmer.

Zur Vorbereitung kannst du ein Mobilisierungsprogramm zweimal in schnellerer Abfolge durchführen. Trainiere dann jede Übung für 20 Sekunden mit maximaler Geschwindigkeit und dazwischen immer zehn Sekunden Pause. Führe davon zwei Runden hintereinander durch — trainiere also acht Übungen am Stück.

Übung eins und fünf Auf der Stelle marschieren (Einsteiger), Auf der Stelle laufen (Fortgeschrittene) oder Kniehebelauf (Profis).

Übung zwei und sechs Liegestütz an der Wand (Einsteiger), Knie-Liegestütz (Fortgeschrittene) oder Liegestütz (Profis).

Übung drei und sieben Marschieren mit hohen Knien (Einsteiger), Hampelmann (Fortgeschrittene) oder Jumping Jack (Profis).

Übung vier und acht Kniebeugen mit dem Absetzen auf einen Stuhl (Einsteiger), Kniebeugen (Fortgeschrittene) oder Strecksprünge (Profis)

Das Training ist so kurz, dass du es auch während einer Werbe- oder Arbeitspause starten kannst. Wenn du noch Energie hast, mach mehrere Einheiten davon und tausche auch mal Übungen aus.

„Fit daheim“ ist eine Kooperation von NGZ und TSV Norf. Alle Tagesaufgaben sind noch einmal im Internet unter www.tsv-norf.de nachzulesen.

(NGZ)