1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Filmteam dreht für McDonalds-Kampagne

Neuss : Filmteam dreht für McDonalds-Kampagne

In der Filmproduktionsfirma "Embassy of dreams" (Botschaft der Träume) ließ sich niemand eine Silbe zu dem entlocken, was doch in Neuss unübersehbar war. Mit großem Aufwand an Personal und Gerät drehte ein Team dieser Münchner Filmfirma einen Werbetrailer für eine Sonderaktion der Schnellrestaurant-Kette "McDonalds."

Doch bis hinunter zum Kamera-Assistenten gaben sich am Donnerstag alle einsilbig, sprachen von "Auftragsproduktion" und "allgemeiner Verschwiegenheitspflicht". Für die Dreharbeiten hatte die Produktionsfirma ein Haus an der Drususallee angemietet, erklärt Franz Kolbecher, der Leiter des städtischen Amtes für Verkehrslenkung. Von seinem Amt hatte das Filmteam die Genehmigung erhalten, im Umfeld des Drehortes Halteverbote einrichten zu können, damit dort das Equipment abgestellt werden konnte. "Die Straße darf aber nicht gesperrt werden", stellte Kolbecher klar.

Das wurde mehrfach durch die Polizei kontrolliert. Die Dreharbeiten selbst sorgten allerdings auch so und nicht zuletzt wegen der Requisite und kostümierter Darsteller für Aufsehen. Der Trailer wird unter dem Titel "Los Wochos" für eine Aktion mit mexikanischer Küche werben.

(jco)