Festnahme in Neuss: Mutmaßlicher Drogendealer in Untersuchungshaft

Festnahme in Neuss : Mutmaßlicher Drogendealer in Untersuchungshaft

Die Polizei hat am Montag mehrere verdächtige Personen in Erfttal kontrolliert. Den Beamten lagen Hinweise vor, dass im Bereich der Harffer Straße Drogen für den Weiterverkauf gelagert werden.

Als sich die Polizisten im Bereich des Kirmesplatzes einem Baucontainer näherten, schlug den Beamten deutlicher Geruch von Marihuana entgegen. Das teile die Polizei mit. In den Fokus der Ermittler gerieten schnell zwei Männer im Alter von 23 und 24 Jahren, die sich in dem Container aufhielten. Offensichtlich hatten die Beamten die beiden Verdächtigen bei einem Drogendeal ertappt.

Die Ermittler stellten mehr als 550 Gramm Marihuana und eine Machete sicher. Da der 23-Jährige im Verdacht steht, gewerbsmäßigen Handel mit Betäubungsmitteln zu betreiben, nahmen ihn die Beamten vorläufig fest. Die Ermittler führten ihn am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft Düsseldorf einem Richter vor. Dieser erließ Untersuchungshaftbefehl gegen den Verdächtigen. Die weiteren Ermittlungen übernahm das Neusser Fachkommissariat.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE