1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Falscher Polizist überführt

Neuss : Falscher Polizist überführt

Die Polizei hat am Mittwochmorgen einen Betrüger auf der Straße "Pomona" festgenommen. Der 24-jährige Mann hatte sich als Polizist ausgegeben.

Einer 44-jährigen Anwohnerin war der Mann aufgefallen. Aus ihrer Küche beobachtete sie den Mann, wie er in der Nachbarschaft an einer Haustür klingelte und dann auch in diesem Haus verschwand. Der Mann machte auf die Zeugin einen verdächtigen Eindruck. Deshalb alamierte die Frau die Polizei.

Die Beamten stellten den Mann vor dem Haus. Es stellte sich heraus, dass er kurz zuvor bei einer 91jährigen Hausbewohnerin geschellt hatte. Unter dem Vorwand, Polizeibeamter zu sein und gestohlenes Geld zurück bringen zu wollen, verschaffte sich der Mann Zutritt zum Haus der Seniorin. Zuvor hatte er der Frau einen gefälschten Polizeiausweis gezeigt.

Was der Mann tatsächlich vorhatte, ist noch unklar. Nach Angaben der Polizei hat der 24-Jährige ein einschlägiges Strafregister. Betrugsfälle und Diebstähle gehen auf das Konto des Mannes, der noch eine Haftstrafe von über zwei Jahren abzusitzen hat. Zusätzlich zu dieser Haftzeit erwartet den Mann nun noch ein weiteres Strafverfahren wegen Amtsanmaßung.