1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Exhibitionist in Neuss: Mann belästigt Frauen

Fahndung in Neuss : Skateboarder entblößt sich vor Frauen

Zwei Frauen wurden in einem Waldgebiet nahe der Neusser Steinhausenstraße belästigt. Der Mann hatte sich vor ihnen entblößt.

Die Tat geschah zwischen den Straßen „Am Jostenbusch“ und „Am Stadtwald“ am Mittwochmorgen, 22. Juni, zwischen etwa 8 und 9 Uhr. Der etwa 30 bis 35 Jahre alte Mann, der ein Skateboard bei sich trug, soll sich gegenüber den Frauen nicht nur entblößt, sondern sie auch verbal belästigt haben.

Der Täter hat blondes Haar. Seinem Erscheinungsbild so wie seiner Aussprache zufolge beschrieben die betroffenen Frauen ihn als „vermutlich deutsch“. Er soll knapp 185 Zentimeter groß und von gepflegter Erscheinung sein. Er trug neben dem Skateboard (mit breiten, über das Brett hinausstehenden Rollen) eine Tüte bei sich.

Die Polizei leitete eine Fahndung ein, die bislang ohne Erkenntnisse bezüglich der Identität des Verdächtigen verlief.

Die Kripo (Kriminalkommissariat 11) bittet mögliche Hinweisgeber um Kontaktaufnahme unter der Telefonnummer 02131 300-0.

Die erlebte Situation ist teils belastend für betroffene Frauen. Die Polizei rät in solchen Fällen: Bleiben Sie ruhig und versuchen Sie Panik zu vermeiden, treten Sie möglichst selbstsicher auf, schenken Sie dem Exhibitionisten keine Beachtung, entfernen Sie sich und suchen Sie einen belebten Ort auf, bitten Sie andere um Hilfe, prägen Sie sich die Personenbeschreibung ein und verständigen Sie umgehend die Polizei unter 110.