1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Netzwerk-Veranstaltung "Was gibt's Neuss?": Erstes großes Schaulaufen für Schützenkönig Rainer Reuß und seine Andrea

Netzwerk-Veranstaltung "Was gibt's Neuss?" : Erstes großes Schaulaufen für Schützenkönig Rainer Reuß und seine Andrea

Noch gefühlte Ferienzeit, blauer Himmel und Temperaturen jenseits von 30 Grad ließen aus der ersten von drei Herbstveranstaltungen eine fröhliche Sommerparty werden: Die Bierhähne in der Eventhalle im Neusser Hafen wurden erst nach Mitternacht hochgeklappt. Da hatten gerade die letzten Gäste des Netzwerk-Treffs "Was gibt's Neuss?" den Heimweg angetreten. Zu denen, die es lange aushielten, zählte auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, der sein Thema der Woche – die Videoaufnahmen, die Polizisten vom Wackelzug machten – für ein paar Stunden hinter sich ließ. Mitten im Getümmel strahlten sich Rainer und Andrea Reuß von einer Gratulation zur nächsten.

Noch gefühlte Ferienzeit, blauer Himmel und Temperaturen jenseits von 30 Grad ließen aus der ersten von drei Herbstveranstaltungen eine fröhliche Sommerparty werden: Die Bierhähne in der Eventhalle im Neusser Hafen wurden erst nach Mitternacht hochgeklappt. Da hatten gerade die letzten Gäste des Netzwerk-Treffs "Was gibt's Neuss?" den Heimweg angetreten. Zu denen, die es lange aushielten, zählte auch Landrat Hans-Jürgen Petrauschke, der sein Thema der Woche — die Videoaufnahmen, die Polizisten vom Wackelzug machten — für ein paar Stunden hinter sich ließ. Mitten im Getümmel strahlten sich Rainer und Andrea Reuß von einer Gratulation zur nächsten.

Sie lebten ihre Freude aus: Wiebke Schäkel (r.) und Stefanie Lehnen. Foto: Woitschützke, Andreas (woi)

Nach der Krönung am Samstag wurde der "WGN?-Besuch" für das Neusser Schützenkönigspaar zum ersten großen gesellschaftlichen Schaulaufen. Auch Wilhelm Fuchs bereitet sich auf eine große Feier vor. Der Aufsichtsratsvorsitzende freut sich über die Erfolgsstory, die von der Internationalen Schule am Rhein (ISR) in Neuss seit 2003 geschrieben wird. Das zehnjährige Bestehen wird am Sonntag, 15. September, im schmucken Gebäude am Konrad-Adenauer-Ring groß gefeiert.

(NGZ)