Besitzer lässt Hunde angekettet in Erfttal zurück Besitzer kettet Hunde an Autofelge

Erfttal · Offensichtlich, weil ihr Besitzer sie an einer Felge seines geparkten Wagens angekettet hatte und dann einfach weggegangen war, bellten zwei mittelgroße Hunde in Erfttal „Am Derikumer Hof“ angeblich über Stunden, bis sich Anrufer am Sonntag Morgen gegen 8 Uhr bei der Polizei meldeten.

Vor Ort bestätigten sich die Angaben. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, hatte einer der Anrufer die Tiere zwischenzeitlich bereits mit Wasser versorgt. Bemühungen den Hundehalter ausfindig zu machen, verliefen allerdings erfolglos. Mit Hilfe der Feuerwehr wurden die zutraulichen Tiere in Obhut genommen und eine Nachricht am Auto des vermeintlichen Besitzers hinterlassen. Der holte die beiden Hunde wenig später ab. In einem Ordnungswidrigkeitenverfahren wird nun geprüft, ob ein Verstoß gegen das Tierschutzgesetz vorliegt.

(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort