1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Elfjähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Neuss : Elfjähriges Kind bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Am Mittwochabend ist in Neuss-Weckhoven bei einem Verkehrsunfall ein elfjähriges Kind schwer verletzt worden. Es ist von einem Rollerfahrer angefahren worden und musste mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus gebracht werden.

Gegen 19.10 Uhr war das Kind mit seinen Inlineskates auf der Bernhard-Lichtenberg-Straße unterwegs und fuhr, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten, auf die Fahrbahn der Weckhovener Straße.

Ein 31-jähriger Rollerfahrer aus Neuss erkannte das Kind zu spät und erfasste es. Durch den Zusammenstoß wurde das Kind auf die Fahrbahn geschleudert und so schwer verletzt, dass es mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus eingliefert werden musste.

Der Rollerfahrer blieb unverletzt, es entstand kaum Sachschaden. Die Polizei weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass Inlineskates als Spielzeuge gelten. Wer mit ihnen unterwegs ist, gilt als Fußgänger und muss den Gehweg benutzen.