Neuss: Einbrecher dringen in mehrere Häuser ein

Neuss: Einbrecher dringen in mehrere Häuser ein

Einbrecher sind am Mittwoch zwischen 14.45 und 15 Uhr in eine Wohnung an der Friedrichstraße eingedrungen. Anschließend verschwanden sie laut Polizeibericht mit bislang unbekannter Beute. "Am Stadtarchiv" wurde ein Anwohner am selben Tag gegen 16.30 Uhr auf einen Einbrecher aufmerksam. Dieser fühlte sich ertappt und flüchtete. Vor dem Haus wartete offenbar ein Komplize. An der Amselstraße hebelten Einbrecher die Fenster eines Einfamilienhauses auf. Die Tat ereignete sich zwischen Dienstag, 17 Uhr, und Mittwoch, 10 Uhr. Am Hubertusweg scheiterten Unbekannte am Mittwoch zwischen 13 und 17.20 Uhr bei einem Einbruchsversuch. Dabei zerstörten sie eine Fensterscheibe. Zeugenhinweise an die Polizei unter der Rufnummer 02131 3000.

(NGZ)