1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Tag der Zeugnisse in Neuss: Ein Fortuna-Trikot für zehn Zweier

Tag der Zeugnisse in Neuss : Ein Fortuna-Trikot für zehn Zweier

Die Ausgabe der Zeugnisse zauberte am Freitag bei vielen Grundschülern der Klasse 4b der Martin-Luther-Schule ein Lächeln ins Gesicht. Ihre guten Leistungen belohnten die Lehrer mit guten Noten, die Eltern mit tollen Geschenken. Etwa mit einem Fortuna-Trikot.

Calvin strahlt über das ganze Gesicht. Der Neunjährige guckt auf sein Zeugnis und ist sehr zufrieden: In zehn Fächern haben ihm die Lehrer eine Zwei gegeben. Nur in Kunst gab es eine schlechtere Note. Doch Calvins Miene verrät, dass er mit diesem kleinen Schönheitsfehler auf dem Zeugnis gut leben kann.

"Wir sind sehr zufrieden mit Calvin und hoffen, dass es jetzt auf dem Gymnasium Norf genauso gut weitergeht", sagt Mutter Kerstin Schmidt. Als Belohnung für die guten Leistungen bekommt Calvin ein Trikot von Fortuna Düsseldorf. Eines von Andreas "Lumpi" Lambertz. Bereits vor gut einer Woche hatte Calvin von seinem Geschenk erfahren. "Da hatte sich sein Vater etwas verplappert", sagt Schmidt lachend.

Zufrieden mit dem Erreichten ist auch Josephine Buchheit. In Kunst und Lesen räumte die Zehnjährige eine Eins ab. Am Vortag hatte sie von ihren Eltern ein elektronisches Mikroskop mit USB-Anschluss bekommen. "Da habe ich noch gar nicht an eine Belohnung gedacht, weil wir unser Kind für gute Noten nicht automatisch beschenken. Aber ihre guten Leistungen haben sicherlich dazu beigetragen, dass wir ihr das Mikroskop gekauft haben", sagt Vater Thomas Buchheidt. Für Josephine geht es nach den Ferien auf das Humboldt-Gymnasium. Fünf aktuelle Klassenkameraden werden auch auf der neuen Schule mit ihr in einer Klasse sein. "Das macht den Abschied etwas leichter", sagt Josephine.

Hier zeigen Schüler der Klasse 4b von der Martin-Luther-Schule ihre Zeugnisse.

(url)