1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

DSDS 2022: Amina Samira Abdou Taye aus Neuss tritt im Casting auf

Show „Deutschland sucht den Superstar“ : 19-jährige Neusserin tritt bei DSDS auf

Tausende Musikfans bewerben sich jedes Jahr bei „Deutschland sucht den Superstar“. Nur wenige schaffen es bis vor die TV-Kameras. Die Neusserin Amina Samira Abdou Taye hat diese Hürde schon einmal gemeistert.

Sie ist Teilnehmerin der aktuell 19. Staffel, die seit dem 22. Januar ausgestrahlt wird, und wird schon bald mit ihrem Auftritt im Fernsehen zu sehen sein. Mit dem Song „Big Girls Don‘t Cry (Personal)“ von Fergie will die 19-Jährige im Casting überzeugen und sich einen der heiß begehrten Plätze im Recall ergattern.

Die sind in diesem Jahr besonders umkämpft: Für die besten 25 Sänger winkt ein Auslands-Recall im italienischen Apulien. Chancen dürfte Amina mit ihrer Pop-Song-Wahl vor der Jury durchaus haben. „Ich mag alle Musikrichtungen – und es ist mir völlig egal, was eine Kandidatin oder ein Kandidat singt. Hauptsache, er macht´s gut“, so Florian Silbereisen, der in diesem Jahr erneut am Jury-Pult sitzt, das zum ersten Mal ohne DSDS-Urgestein Dieter Bohlen auskommen muss.

Neben dem Schlagerstar vervollständigen die niederländische Pop- und Country-Sängerin Ilse DeLange und Produzent Toby Gad das dreiköpfige Juroren-Team. Der gebürtige Münchener lebt seit 20 Jahren in den USA und produziert dort weltweit erfolgreiche Hits. Zu seinen größten Erfolgen zählen „If I Were A Boy“ von Beyoncé und der Hochzeits-Evergreen „All Of Me“ von John Legend.

  • Emely Gottschalk aus Düsseldorf.

Die Verwendung
    Düsseldorferin in TV-Show : Emely aus Düsseldorf will RTL-Superstar werden
  • Da waren es noch vier Jurymitglieder
    Juroren, TV-Termine, Silbereisen : Was Sie über die neue DSDS-Staffel wissen müssen
  • Die neue „DSDS“-Jury 2022 : Florian Silbereisen: Das ist der neue DSDS-Jurychef

Den Song, den Amina live vor ihm performen wird, hat er gemeinsam mit der Sängerin Fergie geschrieben, was die Erwartungshaltung noch einmal erhöhen dürfte und die Herausforderung für Amina wohl zu einer ganz Besonderen macht. Die Folge mit der Neusserin ist demnächst bei RTL und zudem im Stream beim hauseigenen Anbieter RTL+ zu sehen.

(lauw)