1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Diensthund findet Diebesgut nach Einbruch

Neuss : Diensthund findet Diebesgut nach Einbruch

Zwei Männer aus Mönchengladbach wurden nach einem Einbruch in eine Gaststätte auf der Friedrichstraße gefasst. Die mutmaßlichen Täter erwartet ein Strafverfahren.

In der Nacht zu Donnerstag, gegen 1.30 Uhr, bemerkte eine Anwohnerin zwei verdächtige Personen und alarmierte die Polizei. Die eintreffenden Beamten stellten den Einbruch an der Gaststätte fest, von Tätern fehlte aber jede Spur. Im Rahmen einer Fahndung wurden zwei Männer festgenommen, einer war in der Nähe der Fußgängerbrücke am Nordkanal unterwegs, ein weiterer hielt sich im Unterholz in der Nähe der Teichanlage versteckt.

Diensthund "Hermann" stöberte in der Nähe des Unterholzes das Diebesgut, eine Maskierung und Handschuhe auf. Die beiden Männer aus Mönchengladbach sind polizeibekannt und machten auf der Wache keine Angaben zur Tat. Vorerst wurden sie auf freien Fuß gesetzt.

(ots/rc)