Neuss Die starke Frau aus Uganda

Neuss · Düsseldorf/Neuss (cf) Zwei starke Frauen aus Uganda beeindruckten die Besucher in der fifty-fifty-Galerie an der Jägerstraße in Düsseldorf-Eller. Das fifty-fifty-Team hatte gemeinsam mit dem Düsseldorfer Franziskanerbruder Peter Amendt zu einem Abend mit Agnes Agasiru und Barbara Kizza (und ihrer Kunst) aus Uganda eingeladen.

(NGZ)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort