Neuss: Der Fitness-Fahrplan für Neusser

Neuss: Der Fitness-Fahrplan für Neusser

Wie lange muss man die Stufen des Quirinus-Münsters auf- und ablaufen, um die Festtagskalorien zu verbrennen? Die NGZ rechnet vor.

Nach den Festtagen kann der Blick auf die Waage schon mal das Gesicht vor Schreck erbleichen lassen. All die Marzipanstollen, Knödel und schokoladigen Leckereien haben einfach viel zu gut geschmeckt. Es gab reichlich - und man griff reichlich zu. Doch nun ist es da, das schlechte Gewissen. Die Zahl, die die Waage anzeigt, holt einen zurück auf den Tortenboden der Tatsachen. Wer nicht in die überfüllten und verschwitzten Muckibuden gehen will, der kann auch anderweitig in Neuss Pfunde abbauen. Egal ob im Quirinus-Münster, im Jröne Meerke oder am Rheinufer. Wir rechnen mit den Daten von Max und Manuela Mustermann vor. Max ist 45 Jahre alt, 1,85 Meter groß und wiegt 90 Kilo. Manuela ist 1,70 groß und wiegt 70 Kilo. Beide wollen abnehmen. Was müssen sie tun?

Quirinus-Münster Manuela verbraucht bei fünf Minuten Treppensteigen 20 Kalorien - in einer Minute also vier. 100 Gramm Butterstollen mit Marzipan haben ungefähr 390 Kalorien. Um die zu verbrennen, müsste Manuela 97,5 Minuten lang die Treppen des Quirinus-Münsters auf- und ablaufen. Arme Manuela, allein bei der Vorstellung perlt der Schweiß von der Stirn.

Jröne Meerke Max joggt gerne mal eine Runde durch den Stadtgarten. Meistens kurz nach Feierabend, um den Kopf frei zu bekommen. Nun ist die Zahl auf der Waage jedoch sein Antrieb. Er möchte nämlich die doppelte Portion Weihnachtsgans von den Rippen bekommen. Die 380 Gramm Fleisch inklusive Fett hatten nämlich rund 1140 Kalorien. Alleine dafür müsste Max 110 Minuten durch den Stadtpark joggen. Das Problem: Die vier dicken Semmelknödel (169 Kalorien pro Stück) kommen nochmal oben drauf.

Nordbad Die Pralinen haben es Manuela angetan. Was so lieblich schmeckt, kann so schlecht nicht sein, dachte sie sich. Doch in 100 Gramm schlummern 485 Kalorien. Über die Weihnachtstage langte Manuela 20 Mal in die Schachteln mit den kleinen Leckereien. Eine Praline wiegt 12,5 Gramm. Manuela aß über die Tage verteilt also 250 Gramm und somit 1212,5 Kalorien. Manuela ist leidenschaftliche Schwimmerin. Im Nordbad müsste sie fast zwei Stunden brustschwimmen, um die Pralinen abzubauen.

Rheinuferpark Max freut sich sehr über das neue Fahrrad, das ihm Manuela zu Weihnachten geschenkt hat. Warum sollte er es nicht gleich einsetzen, um die 200 Gramm Spekulatius abzuradeln, die er in den vergangenen Tagen zu sich nahm? Wie lange muss er also am Rheinuferpark entlangfahren, um die 944 Kalorien zu verbrennen? Die Lösung: 109 Minuten.

Skihalle Zwischen den ganzen Dickmachern muss es für Manuela auch mal etwas Gesundes sein. Warum also keine Mandarine? Die hat gerade mal 53 Kalorien pro 100 Gramm. Und mit ihren neuen Skiern, die sie von Max bekommen hat, bräuchte Manuela nur 17 Minuten auf der Piste, um die Vitaminbombe wieder abzubauen. Warum erfindet eigentlich niemand Mandarinen mit Pralinengeschmack?

(jasi)