1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Dachdecker stirbt nach Absturz - mit Video

Neuss : Dachdecker stirbt nach Absturz - mit Video

Ein 37 Jahre alter Dachdecker ist am Donnerstag Morgen von einem Gerüst an der Dreikönigenstraße aus zehn Meter Höhe abgestürzt. Er wurde in das Lukaskrankenhaus eingeliefert. Dort erlag er seinen schweren Kopfverletzungen.

Die Ursache des Unfalls ist derzeit noch unklar. Die Kriminalpolizei und das Amt für Arbeitsschutz haben die Ermittlungen aufgenommen.

Der Zustand des Arbeiters war beim Rettungseinsatz so kritisch, dass es nicht möglich war, ihn mit einem Rettungshubschrauber in eine Spezialklinik zu transportieren. Der Hubschrauber war zuvor auf der Kreuzung Bergheimer Straße/Ecke Dreikönigenstraße gelandet. Der Arbeiter kam mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus.

Ein Kollege des verunglückten Arbeiters befand sich zur Zeit des Absturzes auf dem Dach. Der 30-Jährige erlitt einen Schock. Mit Hilfe eines Höhenretters verließ er das Dach.

Die Polizei hatte die umliegenden Straßen für eine knappe Stunde gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen.