Cybergrooming in Neuss Polizei warnt Kinder vor Fallen im Internet

Neuss · Bei der Polizei Neuss mehren sich die Fälle von Cybergrooming seit Jahren. Ziel der Belästigung im Internet ist es, Opfer in eine Falle zu locken, um sexuelle Straftaten zu begehen. Kriminalhauptkommissar Andreas Dyrschka begleitet Prävention und Verfolgung solcher Delikte und weiß, worauf beim Schutz davor zu achten ist.

Gibt sich bei WhatsApp jemand als Familienmitglied aus und behauptet, eine neue Nummer zu haben, ist höchste Vorsicht geboten.

Gibt sich bei WhatsApp jemand als Familienmitglied aus und behauptet, eine neue Nummer zu haben, ist höchste Vorsicht geboten.

Foto: dpa-tmn/Zacharie Scheurer