1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Coronavirus Neuss: Drei neue Infizierte - Stadt erteilt Schulverbote

Stadt erteilt Schulverbote : Dritte Corona-Infektion in Neuss bestätigt

In Neuss ist eine weitere Person positiv auf das Virus getestet worden. Das hat Auswirkungen auf das Quirinus-Gymnasium. Zudem ist die Absage der Abi-Parade bestätigt.

Wie Stadtsprecher Peter Fischer am Donnerstagabend auf Nachfrage mitteilte, ist die Stadt vom Gesundheitsamt des Rhein-Kreises über das positive Testergebnis informiert worden. Damit steigt die Zahl der Infizierten auf Neusser Stadtgebiet auf drei Personen.

Auch das Quirinus-Gymnasium ist von diesem Corona-Fall betroffen. Noch am Donnerstagabend verteilten Mitarbeiter des Ordnungsamtes Verfügungen an betroffene Schüler. Von dem Schulverbot betroffen sind die Jahrgangsstufe 10 des Gymnasiums sowie eine 7. Klasse.

Wie Ordnungsdezernent Holger Lachmann mitteilte, sind zudem Veranstaltungen ab 1000 Personen bis einschließlich 17. April untersagt. Auch die Abi-Parade ist somit von dieser Entscheidung betroffen und wird nicht wie geplant am 3. April stattfinden.

(anst)