Neuss: City feiert "Neuss blüht auf"

Neuss : City feiert "Neuss blüht auf"

Den ersten verkaufsoffenen Sonntag des Jahres verbindet die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss mit einem Frühlingsfest. Am Samstagabend bietet ZIN dabei eine Alternative zum Eurovision Song Contest.

Zum Eurovision Song Contest gibt es am Samstag keine Alternative. Oder doch? "Wir glauben auch, dass es viele gibt, die nicht ESC-Fans sind und sich über ein anderes Programm freuen", betont Christoph Napp-Saarbourg, warum es am Samstagabend kein Public-TV zum Cityfest "Neuss blüht auf" gibt.

Statt dessen schickt die Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN) als Veranstalter zur besten Sendezeit die Band "La Dolce Vita" mit ihrem musikalischen Sommerprogramm auf die Bühne am Markt. Sie soll bis 22 Uhr spielen. Das allerdings nur, wenn es das Publikum will. Erweist sich der ESC auch in Neuss als Straßenfeger, packen die Musiker früher ein. Das Publikum als Programmgestalter.

"Neuss blüht auf" als Fest ist relativ neu. Noch vor drei Jahren hatten die Händler ihren Frühjahrstermin für den verkaufsoffenen Sonntag mit einem Europafest verbunden, doch ohne durchschlagenden Erfolg. "Neuss blüht auf" dagegen entwickelte sich schnell zu einer Marke, bilanziert Napp-Saarbourg.

Und das Fest wächst. Nachdem im Vorjahr zum zweiten City-Frühling schon eine Bühne hinzugekommen war, setzt die Agentur Orion als Organisator diesmal grüne Impulse. Das fängt mit dem neuen Plakat an, schließt eine Maidekoration aller Laternen in der Innenstadt und Blumenschmuck in vielen Beeten ein, umfasst aber auch einen Bereich von 160 Quadratmetern Ausstellungs- und Verkaufsfläche zum Thema Gartenbau in der City. Nicht verkauft, sondern verschenkt werden wiederum 2000 Blumen, die ZIN den Neuss-Besuchern verehrt. Die können daheim dann eingepflanzt werden.

Polizei-Aktion Polizei und ZIN haben eine Zusammenarbeit verabredet, die auch Teile des City-Festes prägen wird. Der Handel unterstützt die Präventionsbemühungen der Polizei, indem zum Beispiel viele Schaufenster mit Motiven der "Aufgepasst"-Kampagne dekoriert werden. Auf dem Markt vor dem Freithof werden Ordnungshüter und Verkehrswacht wiederum ihre Arbeit vorstellen. Ein Höhepunkt aus Sicht von Napp-Saarbourg: "Auf dem Freithof zeigen Polizeihunde, was sie können."

Bühnenprogramm Vier Bands und damit mehr als im Vorjahr treten auf der Bühne vor dem Rathaus auf. Samstag: Rhythm & Blues mit "Blues 66" (14 bis 16 Uhr), "La Dolce Vita" mit Latin Pop und mehr (16 bis 22 Uhr); Sonntag: Muckefuck aus Neuss mit Jazz (13 bis 15 Uhr), Beat-Oldies von "The Missing Links" (15.30 bis 18.30 Uhr).

Kinderattraktionen Ponyreiten und Bungy-Trampolin (Zeughaus), Karussell und "Bullenreiten" (Niederstraße), Glas-Malaktion (Glockhammer).

Gastronomie 16 Stände ergänzen die Innenstadtgastronomie, erstmals sind aber auch die Neusser Malteser mit Feldküche präsent.

Handel Unter den Neusser Händlern haben 23 eigene Attraktionen zum Frühlingsfest vorbereitet.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE