Causa Böhmermann: Puppendoktor Offermann aus Neuss baut Erdogan-Puppe

Solidarität mit Böhmermann : Neusser Puppendoktor baut Erdogan-Puppe

Der bekannte Neusser Puppendoktor Marcel Offermann hat aus Solidarität mit Satiriker Jan Böhmermann ein Erdogan-Ensemble gebaut. Es besteht aus einer Erdogan-Puppe, die eine "Ziege des Anstoßes" in Schwarz-Rot-Gold am Zügel führt.

Eine Woche lang hatte der Neusser Puppendoktor Marcel Offermann sich das Schauspiel um die Böhmermann-Posse angesehen. Dann fasste er einen Entschluss. Nach Angela Merkel, Barack Obama und Papst Benedikt XVI. baute Offermann ein politisch brisantes Puppen-Ensemble. Es besteht aus einem dickbäuchigen türkischen Präsidenten zusammen mit einer "Ziege des Anstoßes" in den Farben der Bundesrepublik, die der Präsident am Zügel führt.

"Normalerweise beziehe ich nicht so klar Stellung. Aber der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan stellt sich dar wie ein absolutistischer Herrscher, und führt die deutsche Nation am Gängelband", sagt Offermann zu seinem neuesten Werk. Die Puppe soll zugunsten von "Reporter ohne Grenzen" versteigert werden.

Erdogan hatte Strafantrag gegen den Satiriker Jan Böhmermann gestellt, nachdem dieser in seiner Sendung "Neo Magazin Royale" ein Schmähgedicht auf den Politiker vorgelesen hatte. Erdogan reagierte erzürnt auf die Satire und stellte einen Strafantrag. Mittlerweile beschäftigt der Fall die Bundesregierung, Böhmermann steht unter Polizeischutz. Wie sein Anwalt am Donnerstag mitteilte, will er aber keine Unterlassungserklärung abgeben.

Zahlreiche Prominente haben sich bereits mit dem Moderator solidarisiert. Das ZDF hat die Sendung aus seiner Mediathek gelöscht.

(kt)
Mehr von RP ONLINE