1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Buntes Programm und ein Räuber-Abend zum Hansefest 2021 in Neuss

Das größte Event 2021 in Neuss : Buntes Programm und ein Räuber-Abend zum Hansefest

Am Wochenende wird in Neuss wieder gefeiert. Für einige Bereiche des Hansefests gelten wegen Corona besondere Regeln. Die Übersicht zeigt, was wann wo und wie stattfindet.

Die Innenstadt rüstet sich für das Hansefest, das größte Event in diesem Jahr. Seit Donnerstag wird aufgebaut, ab Freitag (und bis Montagfrüh) fährt die Straßenbahn nicht durch die Innenstadt, wo am Samstag und Sonntag, 18. und 19. September, gefeiert wird. Höhepunkt aus Sicht der Händlerschaft ist der Sonntag, wenn von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte geöffnet sind. Der Wochenmarkt am Samstag fällt allerdings aus.

Corona Eine Zugangsbeschränkung zur Innenstadt gibt es natürlich nicht. Wer allerdings Veranstaltungsangebote zum Hansefest wahrnimmt, muss die 3G Regel und die Maskenpflicht auf dem Gelände beachten. Beides wird stichprobenartig kontrolliert. Anders beim Konzert der Band „Räuber“ am Samstag ab 20 Uhr auf dem Münsterplatz. Dieser wird abgesperrt, um den Zugang der maximal 4000 Zuhörer kontrollieren zu können.

Hansedorf Es ist inzwischen Tradition, dass sich zum Hansefest auch andere Städte vorstellen, die dem Bund „Hanse der Neuzeit“ angehören. In diesem Jahr präsentieren sich sechs davon vor dem Rathaus. Mit der Stadt Neuss werben auch die Jugendhanse und die Hanse-Gesellschaft für den internationalen Hansetag, den Neuss im Mai 2022 ausrichtet.

  • Bürgerbeteiligung in Neuss : Stadt stellt Samstag die Landesgartenschaupläne vor
  • Es ist angerichtet: Die Landjugend in
    Treckerkino in Veen : Otto kommt – auf die Leinwand
  • Die Polizei bittet um Hinweise unter
    Unfall in Viersen : Auto prallt gegen Haus — Fahrer flüchtet

Handwerkermarkt Auf dem Freithof geben Künstler, Handwerker aber auch Landsknechte in historischen Gewändern einen Einblick in die Hansezeit des 16. Jahrhunderts. Es gibt Schaufechtkämpfe und sogar ein mittelalterliches Wirtshaus.

Bühnen Das Hansefest startet schon am Samstag um 11 Uhr, offiziell eröffnet aber wird es erst um 13 Uhr auf der Marktbühne von Bürgermeister Reiner Breuer und dem Vorstand der Zukunftsinitiative Innenstadt Neuss (ZIN). Auf der Marktbühne gibt es Samstag bis 22.30 Uhr und sonntags von 12 bis 18.30 Uhr ein buntes Show- und Musikprogramm. Höhepunkt ist am Samstag der Auftritt der Band „La Kwanda Banda“. Die Bühne auf dem Münsterplatz gehört am Samstagabend der Band „Räuber“ und sonntags ab 12 Uhr erst Shanty-Chören und dann der Band „Der letzte Schrei. Schlussakkord: 19 Uhr.

Kinder An beiden Tagen wird Kindern von 12 bis 18 Uhr auf dem Freithof ein besonderes Programm geboten – Kinderwerkstatt inklusive.