1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Bundestagswahl 2021 in Neuss: Was Wähler bei der Wahl beachten sollten

Bundestagswahl 2021 in Neuss : Was Wähler bei der Stimmabgabe beachten sollten

Am Sonntag fällt die Entscheidung über die Zusammensetzung des nächsten Bundestages. Dabei gibt es einiges zu beachten. Ein Überblick über Wissenswertes zur Bundestagswahl.

Wahllokale Sie haben am Sonntag von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Jeder Wahlberechtigte hat eine Wahlbenachrichtigung erhalten. Darauf steht auch die Adresse des Wahllokals, in dem er am Sonntag seine Stimme abgeben kann. In Neuss gibt es 89 Urnen- und 43 Briefwahllokale. Unter den 108.324 Wahlberechtigten in der Quirinus-Stadt sind 5555 Erstwähler.

Corona-Regeln Jeder Wahlberechtigte kann im Wahllokal seine Stimme abgeben, auch wenn er nicht geimpft, genesen oder getestet ist. Die 3G-Regel gilt folglich nicht. Laut Corona-Schutzverordnung des Landes NRW muss in den Wahllokalen und auf den Wegen im Gebäude eine Mund-Nase-Bedeckung im Sinne einer medizinischen Maske (sogenannte OP-Maske) getragen werden. Wer das aus medizinischen Gründen nicht kann, muss dies durch ein ärztliches Attest nachweisen können, das auf Verlangen vorgelegt werden muss.

Briefwahl Bis Sonntag um 18 Uhr können Briefwähler die Unterlagen noch abgeben. Dabei muss auf die Hinweise auf dem Briefumschlag geachtet werden, wo genau die Abgabe erfolgen kann. Per Post kommen die Unterlagen nicht mehr rechtzeitig an, denn der Wahlbrief muss zwingend am Wahlsonntag um 18 Uhr bei der zuständigen Stelle vorliegen, da dann die Wahl endet.

  • Der Stimmzettel zur Bundestagswahl in Mönchengladbach.
    Bundestagswahl 2021 in Mönchengladbach : Eine Anleitung zur Bundestagswahl
  • Bundestagswahl 2021 in Solingen : Die Klingenstadt hat am Sonntag die Wahl
  • Jeder Wähler hat zwei Stimmen: Mit
    Bundestagswahl : Spannend wird es in Wahlkreis 114

Erst- und Zweitstimme In jedem Wahlkreis können die Wähler mit ihrer Erststimme einen Kandidaten direkt in den Bundestag wählen. Mit der Zweitstimme wählen die Bürger eine Partei, deren Kandidaten im Vorfeld auf einer Landesliste zusammengestellt wurden.

Hygienemaßnahmen Die Stadt Neuss empfiehlt, einen eigenen Stift zur Stimmabgabe in den Wahllokalen zu nutzen, um das Risiko einer Corona-Infektion zu verringern. Für alle, die keinen eigenen Stift mitbringen, liegen aber natürlich wie sonst auch üblich Stifte in den Wahlkabinen bereit. Sie werden regelmäßig gereinigt.