Bundesschützenkapelle Neuss wird in einen Verein umgewandelt

Bundesschützenkapelle Neuss : Kapelle wird in Verein umgewandelt

Manfred Kobecke bleibt Vorsitzender der Bundesschützenkapelle Neuss.

Das entschieden die Mitglieder auf der Jahreshauptversammlung, in der noch einmal an den verstorbenen Geschäftsführer Peter Hösen erinnert wurde. Seine Aufgabe wurde Sven Hösen übertragen, den Helmut Lorenz als zweiter Geschäftsführer unterstützt. Zum zweiten Vorsitzenden wurden Dietmar Schloßmacher gewählt, Schriftführer bleibt Marcel Blömacher. Als Kapellmeister wurde Martin Lorenz für weitere vier Jahre bestätigt. Die Mitglieder einigten sich darauf, dass die seit 90 Jahren bestehende Kapelle, den Eintrag ins Vereinsregister anstreben soll.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE