1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss

Neuss: Bürgermeister Napp verteilt Knöllchen

Neuss : Bürgermeister Napp verteilt Knöllchen

Die Stadt Neuss will ihren Chefs eine Auffrischung in Sachen Mitarbeiteralltag verschaffen. Bürgermeister Herbert Napp machte am Montag den Anfang und verteilte gemeinsam mit zwei Politessen das ein oder andere Knöllchen. Ziel der Aktion ist es, den Mitarbeiteralltag kennenzulernen.

McDonald's schickt am Ray-Kroc-Tag — in Erinnerung an den Gründer des Fast-Food-Unternehmens — seine Bosse vorübergehend an die Ladentheke, wo sie persönlich ihre Kunden bedienen müssen. Die Deutsche Bahn verpflichtet ihre Führungskräfte zu einem Service-Tag im tristen Bahn-Alltag bei ihren Mitarbeitern. Auch die Stadt Neuss will ihren Chefs nunmehr eine Auffrischung in Sachen Mitarbeiteralltag verschaffen: "Jeder Beigeordnete wird in den nächsten Monaten einen Service-Tag auf der Agenda haben", sagt Stadtsprecher Michael Kloppenburg.

Bürgermeister Herbert Napp machte am Montag den Anfang: Er verteilte gemeinsam mit den beiden Politessen Walburga Westerveld und Vera Körfer vom Amt für Verkehrsangelegenheiten das ein oder andere Knöllchen an der Drususallee. Ziel der Aktion ist es, den Mitarbeiteralltag kennenzulernen und Konfliktfelder aufzuspüren, so Kloppenburg.

Unerlaubtes Parken auf einem Behindertenparkplatz, Parken ohne Anwohnerausweis: "Die Aktion hat gezeigt, dass Politessen oftmals mit Konfliktsituationen zu tun haben", sagte Herbert Napp. Der Service-Tag solle aber nicht nur dazu dienen, die Tätigkeiten der Stadt-Mitarbeiter besser kennenzulernen, sondern auch die Arbeit "wertzuschätzen", so Napp weiter. In den nächsten Monaten sind weitere Service-Tage im Bereich der Stadtreinigung und Grünpflege geplant.

(jco)