Schützenfest in Neuss 2018: Heliumballon der Stadtwerke geklaut

Auf Neusser Festwiese : Heliumballon der Stadtwerke geklaut

Die Polizei hat am Mittag ihre Bilanz für das Neusser Schützenfest veröffentlicht und war zufrieden. Für die Stadtwerke dagegen endete das Fest mit einer bösen Überraschung.

Der große Heliumballon, den die Stadtwerke Neuss auf der Festwiese über die vier Schützenfesttage verankert hatten, ist geklaut worden. Nun sucht das Unternehmen via Facebook und Twitter nach Hinweisen auf die Täter.

„Das ist überhaupt nicht lustig. Unser schöner, großer Stadtwerke-Heliumballon ist geklaut worden“, schreiben die Stadtwerke zu einem Foto des geklauten Objektes. „Für Hinweise, wer sich diesen teuren Nicht-Scherz erlaubt hat wären wir dankbar“, heißt es weiter. Zudem rufen die Stadtwerke dazu auf, den Post zu teilen.

(seeg)
Mehr von RP ONLINE