1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Bürgerschützenfest

Schausteller ziehen Bilanz: Novesia Fun Park wirtschaftlich ein Erfolg

Neusser Schausteller ziehen Bilanz : Novesia Fun Park auch wirtschaftlich ein Erfolg

Es war ein Wagnis, doch es hat sich gelohnt: Zwei Wochen lang sorgten die Schausteller dafür, dass die Neusser - auch ohne Schützenfest - eine Kirmes besuchen konnten. Ihre Bilanz fällt nur positiv aus.

Als der „kleine Schützenfest-Ersatz“ hat in den letzten zwei Wochen der Novesia Fun-Park auf dem Kirmesplatz an der Hammer Landstraße die Neusser Bürger erfreut und unterhalten. Auch ohne Rollmopsallee kamen so Kirmes-Gefühle auf. Josef Kremer, von der Interessengemeinschaft Schausteller Rhein-Kreis Neuss  hatte den Rummel gemeinsam mit Manfred Rüttgers, Volker Kallenberg und Norbert Lupp auf die Beine gestellt. Er ist mehr als zufrieden: „Das Schönste war, das wir eine echte Familienkirmes anbieten konnten. Wir hatten Zwei- und Dreijährige hier, die gar keinen Rummelplatz kannten und mit staunenden Augen  über den Platz gingen. Da ging uns Schaustellern das Herz auf.“

<aside class="park-embed-html"> <div id="fb-root"></div> <script async="1" defer="1" crossorigin="anonymous" src="https://connect.facebook.net/de_DE/sdk.js#xfbml=1&amp;version=v12.0" nonce="jjbkhdDf"></script><div class="fb-video" data-href="https://www.facebook.com/100013183596752/videos/pcb.1278946652554776/869372957018055"><blockquote cite="https://www.facebook.com/100013183596752/videos/869372957018055/" class="fb-xfbml-parse-ignore"><a href="https://www.facebook.com/100013183596752/videos/869372957018055/"></a><p></p>Posted by <a href="#" role="button">Eric Cieslak</a> on Friday, August 27, 2021</blockquote></div> </aside>
Dieses Element enthält Daten von Facebook. Sie können die Einbettung solcher Inhalte auf unserer Datenschutzseite blockieren

Auch wenn die genaue Besucherzahl noch nicht feststeht: Der Platz war „proppevoll“, und das unbeständige Wetter der vergangenen Wochen tat der Freude und dem Besucherstrom kaum einen Abbruch. „Die Leute wollten wieder was erleben und vor allem die Kinder kamen dann eben in Regenjacken und haben die Fahrgeschäfte gestürmt,“ erinnert sich Manfred Rüttgers.

  • Lichter-Show in Neuss : So wird das Feuerwerk im Novesia-Fun-Park
  • Der Schützenlustzug „Kettepöschkes“ bei der Aufnahme
    Engagement in Neuss : Schützen packen’s an
  • Der promovierte Jurist Martin Flecken (65),
    Präsident Martin Flecken : „Schützen gestalten die Zukunft zuversichtlich“

Viel Lob und positive Rückmeldungen gab es dann auch von den Besuchern, so die Organisatoren. Die Eingangskontrollen und die 3G-Regeln haben reibungslos funktioniert. „Wir hatten   am Eingang Profis am Werk,“ so Kremer, „sowohl die Tests direkt vor Ort, als auch unser Impfen to go wurden gut angenommen“. Aber, sagt Kremer anerkennend über die Unterstützung der Stadt, „ohne den Bürgermeister hätte das alles nicht funktioniert. Das Feuerwerk am Freitagabend sei dann auch das „schönste gewesen, das Neuss je gesehen hat.“ 21 Minuten leuchtete der Himmel über dem Kirmesplatz und Ließ die Herzen der Besucher höher schlagen.

Die Neusser Schützen vergaßen die Schausteller nicht und  seien, so Kremner, „alle da“ gewesen. Sie haben so mit dafür gesorgt, dass sich der Novesia Fun Park auch geschäftlich gelohnt hat. „Wir hatten im Vorfeld schon viel Bammel, aber jetzt kann man wirklich sagen: Das war ein voller Erfolg.“ resümiert Manfred Rüttgers. „Die Schausteller-Kollegen sind begeistert und wollen gerne wieder dabei sein, wenn wir von der IG Schausteller noch einmal etwas machen.“

(iw)