Neuss: Polizei bringt Hut von Schützenzug Kreuzritter 96 zurück

Freund und Helfer in Neuss : Polizei bringt Schützenhut zurück

Ein Schütze des Schützenlustzuges Kreuzritter 96 war überrascht, als er am Sonntagmorgen beim Antreten an der Kirche von der Polizei begrüßt wurde.

Auf den ersten Schreck folgte der Hinweis, der Zug treffe sich ja jetzt zur Messe.

Die Polizisten übergaben einen Hut; man möge ihn seinem Eigentümer geben. Der Hintergrund: Ein Zugkamerad hatte den Hut am späten Samstagabend verloren, er war bei der Polizei abgegeben worden. Auf dem im Hut befestigten Zugbefehl hatten die Beamten gelesen, dass der Zug sich morgens an der Marienkirche trifft, und den Hut dorthin gebracht.

Die Kreuzritter sagen: „Danke und Hut ab vor der Polizei.“

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE