Kurt Koenemann wird neuer Schützenkönig in Neuss

Vogelschuss beim Bürger-Schützenfest : Kurt Koenemann: König mit dem neunten Schuss

Die Neusser Schützen haben einen neuen König. Kurt Koenemann setzte sich am Dientagabend beim Wettkampf an der Vogelstange gegen drei Mitbewerber durch.

Kurt Koenemann holte den Vogel bereits mit dem 9. Schuss um 18:31 Uhr von der Stange und ist damit Nachfolger von Bruno II. Weyand.

Kurt Koenemann (62) ist Hauptmann im Schützenlustzug „Die Oberjä(h)rigen, und setzte sich gegen Christian Burlage (52), Grenadierzug „Fetzige Nüsser“, Stephan Meier (52), Tambourmajor bei „In Treue fest“, und Joachim Schoth (61), Oberleutnant im Schützenlustzug „Alttrüscher“, durch .

Ein fünfter Bewerber, Christoph Golasch (43), Schützenlustzug „Dropjänger, hatte kurz vor dem Schießen zurückgezogen. Wegen einer Erkrankung hatte er nicht am Wettbewerb teilnehmen können.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE