1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Bürgerschützenfest

Neusser Schützenfest: Kirmes-Prinzessin und Bürgermeister Napp eröffnen Kirmes

Neusser Schützenfest : Kirmes-Prinzessin und Bürgermeister Napp eröffnen Kirmes

Luisa I., seit einer Woche amtierende Kirmes-Prinzessin in Nordrhein-Westfalen, hatte sich für ihren ersten offiziellen Termin die Neusser Kirmes ausgesucht, die sie Freitag um 17 Uhr gemeinsam mit Bürgermeister Herbert Napp eröffnete.

Und noch bevor dieser mit dem Anstechen des ersten Bierfasses den fünftägigen Rummel freigab, ließ ihn die Iserlohnerin — im hauptberuf Sängerin — mit einem Lied wissen: "Ich würd´ es wieder tun mit Dir." Aber, ob damit wirklich die Kirmeseröffnung gemeint war?

270 Schausteller aus der ganzen Republik haben bis Dienstagabend in Neuss ihre Geschäfte aufgebaut um den Neussern ein Kirmesvergnügen zu bescheren, sagte Napp, der von einer Kirmes im Wandel sprach. Das drücke schon die so genannte "Rollmopsallee" auf der Hammer Landstraße aus, die sich zu einer Meile kulinarischer Genüsse entwickelt habe.

Und die Schausteller kommen gerne nach Neuss. Die Neusser Kirmes sei eine "sehr wichtige überregionale Veranstaltung", stellte Albert Ritter, der mit dem Imbissbetrieb "Armer Ritter" auf der Hammer Landstraße steht, dem Rummel Bestnoten aus. Und für jeden seiner Kollegen , so der Präsident des Deutschen Schaustellerverbandes, sei eine Zusage aus Neuss wie ein Hauptgewinn. "Eine lukrative Veranstaltung im Reigen der Saison."

Wohl auch deshalb zählte ordnungsamtsleiter Uwe Neumann 1200 ernsthafte Bewerbungen von Schaustellern. Er zeigte sich Freitag optimistisch, dass die daraus gefundene Mischung überzeugt.

(url)