Bürger-Schützenfest 2019 in Neuss: So fahren Busse, Straßenbahn und Taxis

Bürger-Schützenfest 2019 : So fahren Busse, Straßenbahn und Taxis

Zum Schützenfest müssen sich die Neusser auf einige Straßensperrungen und Umleitungen im ÖPNV einrichten. Der Busverkehr auf der Hammer Landstraße wird am Donnerstag, 22. August, ab 18 Uhr eingestellt.

Am Mittwoch, 28. August, wird er ab 8 Uhr in der gewohnten Form wieder aufgenommen. Die Linien 842 und 874 werden während der Sperrzeiten über die Stresemannallee zum Willy-Brandt-Ring geführt. Der Busverkehr auf der Langemarckstraße wird bereits am Mittwoch, 21. August, um 9 Uhr eingestellt und abhängig von der Beendigung der Abbauarbeiten im Laufe des Mittwochs oder Donnerstags, 28. bis 29. August, wieder freigegeben.

Der Straßenbahnlinienverkehr in der Neusser Innenstadt wird von Samstag, 24. August, ab 10 Uhr bis zum Betriebsbeginn am Montag, 26. August, und zusätzlich am Montag und am Dienstag, jeweils ab 14 Uhr, bis zum Betriebsschluss eingestellt.

Der Taxiverkehr in Richtung Innenstadt ist bis jeweils 30 Minuten vor Zugbeginn zu den Taxiplätzen Düsseldorfer Straße/Rheintorstraße und Augustinusstraße/Oberstraße möglich. Gegenüber der früheren Abfahrt Glockhammer auf der Batteriestraße wird ein weiterer Taxistand eingerichtet. Ersatzweise können die Taxis Fahrgäste in Höhe der gesperrten Bereiche Hessentordamm aufnehmen, um in Fahrtrichtung Oberstraße abzufahren. Im Bereich der Freifläche zwischen Wetthalle und Rennbahngebäude wird auf dem Rennbahngelände ebenfalls ein Taxistand eingerichtet. Der Taxistand Jülicher Straße wird in Richtung Wendersstraße verlegt, dort wird der Haltestellenbereich für den ÖPNV erweitert. Die Taxistände Peter-Wilhelm Kallen-Straße und Sebastianusstraße bleiben erhalten und werden außerhalb der Umzugszeiten grundsätzlich angefahren.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE