Bürger-Schützenfest 2019 in Neuss: Park- und Halteverbote beachten

Straßenverkehr in Neuss : Park- und Halteverbote rund um das Neusser Schützenfest

Wegen der Festumzüge müssen die Zugstrecken von parkenden Fahrzeugen freigehalten werden. Dies ist aus Sicherheitsgründen erforderlich. Darauf weist die Stadt hin.

Außerdem soll verhindert werden, dass die an der Umzugstrecke parkenden Fahrzeuge beschädigt werden. Da viele Besucher mit öffentlichen Verkehrsmitteln in die Stadt kommen, müssen Haltestellen- und ausgeschilderte Taxibereiche ständig frei sein.

Das Amt für Verkehrsangelegenheiten bittet Kraftfahrer auf der Suche nach einem Parkplatz, die aufgestellten Halteverbote in der Innenstadt genau zu beachten. In der Regel wird bereits zwei Stunden vor Zugbeginn mit der Räumung der Zugstrecke begonnen. Die auf den Verkehrszeichen angegebenen Zeiten müssen eingehalten werden.

An Haltestellen und Taxiständen gilt ohnehin ein Halteverbot rund um die Uhr. Unmittelbar vorher wird per Lautsprecherdurchsage auf den Beginn der Abschleppmaßnahmen hingewiesen. Fahrzeugbesitzer, deren Autos abgeschleppt worden sind, können diese während der Schützenfesttage täglich bis 24 Uhr abholen. Das Sicherstellungsgelände befindet sich an der Scharnhorststraße 2. Das Abschleppunternehmen Gesell ist unter der Rufnummer 02131 2068534 erreichbar.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE