Willy-Brandt-Ring zeitweise gesperrt: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Neuss

Willy-Brandt-Ring zeitweise gesperrt : Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall in Neuss

Zwei Verletzte und hohen Sachschaden forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochvormittag in Neuss. Der Willy-Brandt-Ring war zweitweise für die Unfallaufnahme gesperrt.

Gegen 11.10 Uhr war ein 48-jähriger Neusser mit seinem Renault auf dem Willy-Brandt-Ring aus Richtung Düsseldorfer Straße kommend in Richtung Neuss unterwegs. Das teilt die Polizei mit.

Nach ersten Erkenntnissen der Polizei geriet er in der Gabelung zum Willy-Brandt-Ring auf die Gegenfahrbahn und touchierte den entgegenkommenden LKW eines 53-Jährigen aus Neuss. Rettungskräfte brachten den 48-Jährigen zwecks medizinischer Versorgung in ein Krankenhaus. Sein Auto musste abgeschleppt werden. Der Willy-Brandt-Ring war zweitweise für die Unfallaufnahme gesperrt.

(ubg)
Mehr von RP ONLINE