1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Warnung vor Trickdieben: Zwei Schmuckkästen in Neuss gestohlen

Warnung vor Trickdieben : Zwei Schmuckkästen in Neuss gestohlen - Polizei ermittelt

Unter dem Vorwand, eine "Bekannte" der Tochter zu sein, erschlich sich eine bislang unbekannte Frau das Vertrauen eines über 80-jährigen Senioren. Sie begleitete ihn nach Hause, am folgenden Tag merkte seine Frau, dass zwei Schmuckkästen verschwunden sind.

Das teilt die Polizei mit. Demnach sprach die Tatverdächtige den älteren Herrn am Mittwochnachmittag, 24. Juni, in der Neusser Innenstadt, gegen 16 Uhr, auf seinem Nachhauseweg an. Durch ihre geschickte Gesprächsführung, schaffte es die Unbekannte, ihn zu seiner Wohnanschrift zu begleiten. Unter einem Vorwand gelangte sie in die Wohnung, um nach einem Toilettengang schnell wieder zu verschwinden.

Am nächsten Tag stellte die Ehefrau des Seniors den Diebstahl von zwei weinroten ledernen Schmuckkästen fest. Daraufhin informierte das Opfer am Donnerstagmittag die Polizei und erstattete Anzeige.

Von der Trickdiebin ist lediglich bekannt, dass sie etwa 25 bis 30 Jahre alt und dunkelhaarig war.

Bisher liegen der Polizei keine weiteren Hinweise auf die Täterin vor. Hinweise zu verdächtigen Personen, Fahrzeugen oder sonstigen Beobachtungen, die in einem Tatzusammenhang stehen könnten, nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

(NGZ)