Vermisster 60-Jähriger aus Neuss tot an der A57 gefunden

60 Jahre alter Mann lag leblos neben der Leitplanke: Vermisster aus Neuss tot an der A57 gefunden

Der seit Mittwoch vergangener Woche vermisste 60-Jährige aus Neuss ist tot.

Ein Autofahrer hat die Leiche des Mannes am Montagnachmittag an der A57, nahe der Ausfahrt Büttgen, gefunden. Der Autofahrer hatte dort wegen eines Unfalls angehalten. Als er einen Blick neben die Leitplanke warf, entdeckte er den leblosen Mann.

Ein Notarzt konnte nur noch den Tod feststellen. Die Polizei geht davon aus, dass es sich um den Vermissten handelt. Anhaltspunkte für ein Fremdverschulden sieht sie derzeit nicht.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE