Polizei sucht Hinweise: Maskierter Mann überfällt ein Kiosk in Neuss

Polizei sucht Hinweise: Maskierter Mann überfällt ein Kiosk in Neuss

Am frühen Donnerstagabend kam es zu einem Raubüberfall auf ein Kiosk. Der Täter klaute Zigaretten und forderte mit einer Schusswaffe Bargeld.

Nach ersten Ermittlungen der Polizei betrat gegen 17.47 Uhr ein maskierter Mann den Geschäftsraum an der Norfer Schulstraße in der Ortslage Neuss-Nord. Erforderte unter Vorhalt einer Schusswaffe Bargeld. Wie die Polizei berichtet, entwendete der Täter noch Zigarettenpackungen aus der Auslage, die er in einer Plastiktüte verstaute und entfernte sich im Anschluss mit einem Fahrrad in Richtung Grundschule.

Der Täter konnte wie folgt beschrieben werden: Er ist circa. 175cm groß, hat eine schlanke Statur und ist zwischen 20 und 25 Jahre alt. Er trug eine dunkle Oberbekleidung, schwarze Handschuhe und dunkle Kappe. Außerdem maskierte er sich mit einem schwarzen Tuch.

Die Beute wurde in einer roten Plastiktüte mit weißem Rand, mit der Aufschrift "Brunnen", abtransportiert. Hinweise zum Sachverhalt oder Tatverdächtigen nimmt das Kriminalkommissariat 12 unter der Telefonnummer 02131-3000 entgegen.

(ubg)
Mehr von RP ONLINE