NRW: Mutmaßliche Einbrecher-Bande in Krefeld festgenommen

Viele NRW-Städte betroffen : Mutmaßliche Einbrecher-Bande in Krefeld gefasst

Ein Trio steht im Verdacht, zahlreiche Einbrüche in Nordrhein-Westfalen und angrenzenden Bundesländern begangen zu haben. Drei Tatverdächtige wurden in Krefeld festgenommen.

Am Montagabend ist der Polizei im Rhein-Kreis Neuss, zusammen mit der Staatsanwaltschaft Düsseldorf, ein Schlag gegen mutmaßliche Wohnungseinbrecher gelungen.

Ermittlungen hatten die Fahnder auf die Spur von drei Tatverdächtigen (32, 34 und 36 Jahre) geführt, die die Polizei am Montagabend in Krefeld festnehmen konnte. Das Trio steht im Verdacht, zahlreiche Einbrüche in Nordrhein-Westfalen und angrenzenden Bundesländern begangen zu haben. Die Tatorte befinden sich, nach ersten Erkenntnissen, im Rhein-Kreis Neuss, Kreis Kleve, Kreis Viersen, Kreis Heinsberg, Kreis Recklinghausen, Kreis Mettmann, Kreis Düren, Kreis Wesel, Kreis Coesfeld, Krefeld, Paderborn, Mönchengladbach, Bergisch Gladbach, Höxter und Mülheim an der Ruhr.

Die mutmaßlichen Täter wurden am Dienstag auf Antrag der Staatsanwaltschaft einem Richter vorgeführt.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE