1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Zusammenstoß zwischen Lkw und Auto auf A57

Nach Sperrung bei Neuss Reuschenberg : Zusammenstoß zwischen Lkw und Auto auf A57

Auf der A57 hat sich zwischen Kreuz Neuss-West und Hafen ein Unfall ereignet. Die Fahrbahnen in Richtung Köln sind laut Autobahnpolizei wieder komplett freigegeben.

Zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einem Auto ist es am Montagnachmittag auf der A57 bei Neuss-Reuschenberg gekommen. Wie ein Sprecher der Autobahnpolizei in Düsseldorf berichtet, seien die Beamten gegen 15.22 Uhr alarmiert worden. Der Lkw habe das Auto zwischen dem Kreuz Neuss-West und Hafen einige Meter vor sich her geschleift.

Die Fahrerin des Pkw ist nach Angaben der Feuerwehr schwer verletzt worden. Sie musste durch die Rettungskräfte aus dem Fahrzeug befreit werden. Die Fahrerin des Lkw erlitt einen Schock. Beide wurden durch den Rettungsdienst und eine Notärztin an der Unfallstelle versorgt und mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Zwischenzeitlich waren die Fahrstreifen der A57 in Fahrtrichtung Köln gesperrt. Es kam zu Verkehrsbehinderungen. Am späten Nachmittag waren alle Spuren wieder freigegeben.

In dem Autobahnbereich hatte es in der Vergangenheit bereits mehrere Unfälle gegeben, zuletzt zum Beispiel am 24. Januar. Damals waren vier Fahrzeuge beteiligt. Eine Person wurde dabei leicht, zwei weitere wurden schwer verletzt. Eine Lkw-Fahrerin hatte beim Einfädeln das Auto eines jungen Mannes aus Mönchengladbach übersehen. Durch die Kollision wurde das Auto gegen einen Porsche und dieser gegen einen Sattelzug geprallt.

(NGZ)