Neuss: Zeitschriftengeschäft im Hauptbahnhof überfallen

Zigaretten und Geld erbeutet : Überfall im Hauptbahnhof Neuss

Unbekannte haben am Freitagabend das Zeitschriftengeschäft im Neusser Hauptbahnhof überfallen. Wie die Polizei mitteilt, betraten gegen 20.30 Uhr drei Täter das Geschäft.

Sie erbeuteten Zigaretten und Geld. Um an die Beute zu gelangen, hatten sie eine Angestellte in den Sanitärbereich gedrängt. Die Täter flohen schließlich in unbekannte Richtung. Einer der Täter soll 35 bis 40 Jahre alt und etwa 1,80 Meter groß gewesen sein. Er hatte weiße Haare.

Zeugen werden gebeten, sich unter der Rufnummer 02131 3000 bei der Polizei zu melden.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE