1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Unbekannter nach Wohnungseinbruch flüchtig

Hubschraubereinsatz in Neuss : Unbekannter nach Wohnungseinbruch flüchtig

Polizisten fahndeten am Mittwochabend mit einem Hubschrauber und mehreren Streifenwagen nach einem Mann, der zuvor in eine Wohnung im Neusser Ortsteil Pomona eingebrochen ist.

Das teilt die Polizei mit. Gegen 19.20 Uhr wurden die Beamten alarmierte. Ein Unbekannter ist in ein Mehrfamilienhaus an der „Alte Aachener Straße“ eingebrochen. Er nutzte ein offensichtlich „auf Kipp“ stehendes Fenster und stieg dadurch in eine Erdgeschosswohnung ein. Als die Bewohnerin den Täter bemerkte, flüchtete er. Sofort informierte sie die Polizei. Der Täter flüchtete zunächst in eine angrenzende Kleingartenanlage.

An der großangelegten Fahndung beteiligte sich neben mehreren Streifenwagenbesatzungen, auch ein Polizeihubschrauber. Trotz intensiver Suchmaßnahmen konnte der Flüchtige bislang noch nicht ermittelt werden. Seine Beute bestand aus Halsschmuck.

Die Polizei bittet Zeugen, die verdächtige Beobachtungen im Tatortbereich gemacht haben, oder Hinweise auf den Flüchtigen geben können, die Kriminalpolizei (Kriminalkommissariat 14) unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu informieren.

(NGZ)