Neuss: Unbekannte brechen in zwei Mehrfamilienhäuser ein

Ermittlungen in Neuss : Unbekannte brechen in zwei Mehrfamilienhäuser ein

In Neuss brachen Unbekannte am Freitag in zwei Mehrfamilienhäuser - in der Innenstadt und im Stadionviertel. Die Polizei sicherte Spuren und wertet sie derzeit noch aus.

An der Schwannstraße, in der Innenstadt, gelangten Einbrecher auf noch unbekannte Art und Weise in ein Mehrfamilienhaus. Anschließend brachen sie im Erdgeschoss die Eingangstür einer Wohnung auf und durchsuchten sie nach Wertsachen. Art und Umfang der Beute sind noch unbekannt. Die Tatzeit lag hier zwischen 16:40 Uhr und 17:30 Uhr.

Im Stadionviertel waren Einbrecher an der Maastrichter Straße aktiv. In der Zeit von 12:00 Uhr bis 14:15 Uhr hebelten sie die Terrassentür der Erdgeschosswohnung eines Mehrfamilienhauses auf. Die Beute der Täter bestand aus Bargeld und einem Notebook.

Die Polizei sicherte Spuren und wertet sie derzeit noch aus. Mögliche Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge an den genannten Örtlichkeiten bemerkt haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131-3000 zu melden.

(NGZ)