1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Trio nach Einbruch und Verfolgung in Untersuchungshaft

Tat in Neuss : Trio nach Einbruch und Verfolgung in Untersuchungshaft

Die drei Männer, die sich am Mittwoch nach einem Einbruch in Holzheim eine Verfolgungsjagd mit der Polizei lieferten und mit dem Fluchtwagen in ein Maisfeld fuhren, sitzt in Untersuchungshaft. Das teilt die Polizei mit.

Die mutmaßlichen Täter hatten zum Teil falsche Personalien angegeben. Bei einem Verdächtigen dauern die Ermittlungen zur Identität noch an. Bei dem Unfall hatten sich die drei Männer zum Teil schwere Verletzungen zugezogen. Einer von ihnen befindet sich weiterhin in stationärer Behandlung in einem Krankenhaus.

Nachdem sie von einem Anwohner beim Einbruch an der Tokiostraße ertappt wurden, hatten die Männer die Flucht ergriffen. Aus dem Staub machten sie sich in einem dunkelgrünen Subaru. Die Polizei nahm die Verfolgung auf. In einer Kurve in Grevenbroich-Gilverath verlor der Fahrer des Fluchtwagens die Kontrolle. Das Fahrzeug fuhr in ein Maisfeld und rauschte eine Böschung hinunter. Die am Subaru angebrachten Kennzeichen gehören zu einem anderen Fahrzeug. Die Ermittlungen dauern an.

(NGZ)