1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Trickbetrüger erleichtern Seniorin um Schmuck

Polizei in Neuss ermittelt : Trickbetrüger erleichtern Seniorin um Schmuck

Eine Seniorin (79) aus Neuss ist am Montag Opfer von Trickbetrügern geworden. Wie die Polizei mitteilt, hatte sich gegen 13 Uhr ein vermeintlicher Bekannter bei der Frau gemeldet.

Der Anrufer gab an, dringend Geld für eine Auktion zu benötigen. Als finanzielle Unterstützung sei aber auch Schmuck hilfreich, den sie auch wiederbekommen würde. Um seinem Anliegen mehr Gewicht zu verleihen, kündigte er noch einen angeblichen Notar an. Dieser wiederum schickte einen Mittelsmann, den er „Herr Weiß“ nannte, der den Schmuck der Frau entgegennehmen sollte.

Gegen 15.30 Uhr kam es an der Koniferenstraße in der Nähe des Lebensmittelgeschäftes zur Übergabe. Am darauffolgenden Tag kontaktierte die Frau ihren Bekannten – der Betrug flog auf. Er wusste von alledem nichts und empfahl der Seniorin, zur Polizei zu gehen und Anzeige zu erstatten.

Der Mittelsmann, der den Schmuck entgegegnnahm, soll etwa 30 bis 35 Jahre alt und 1,65 bis 1,70 Meter groß gewesen sein. Er hatte kurze dunkle Haare, ein rundes Gesicht und hinkte beim Gehen.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 02131 3000 zu melden.