Neuss: Schnappschildkröte hält Polizei und Feuerwehr auf trab

Tierischer Einsatz in Neuss : Schildkröte will Retter im Stadtgarten beißen

Passanten haben im Stadtgarten eine Schildkröte entdeckt. Als das Tier eingefangen werden sollte, schnappte es zu.

Zu einem ungewöhnlichen Einsatz wurden Polizei und Feuerwehr am Freitagvormittag in den Stadtgarten gerufen. Eine Frau hatte in der Nähe des Weihers eine große Schildkröte entdeckt. „Sie saß dort auf dem Gehweg und ließ sich auch von Passanten nicht aus der Ruhe bringen“, erzählt ein Sprecher der Feuerwehr. Auch als sich die Einsatzkräfte näherten, sei sie nicht scheu gewesen. Bei der Schildkröte handelt es sich um eine Schnappschildkröte. Wie die Polizei mitteilt, handelte es sich auch bei dem 40 Zentimeter großen Panzertier keineswegs um ein Streichelexemplar. Als der Exot eingefangen werden sollte, versuchte sich das Tier mit einem lauten Schnappen zu widersetzen – aber ohne Erfolg. Die Schildkröte wurde in den Aquazoo gebracht. Wie sie in den Park gelangt ist, ist unklar.

(ubg)
Mehr von RP ONLINE