Neuss: Randaliererinnen mit gestohlenem Tannenbaum erwischt

Frauen in Neuss erwischt : Randaliererinnen stehlen Tannenbaum

Zwei randalierende Neusserinnen sind am Montagabend in der Innenstadt mit einem offensichtlich geklauten Tannenbaum von der Polizei gestoppt worden.

Zeugen hatten die Beamten gegen 21.30 Uhr zur Büttger Straße gerufen und geschildert, dass die beiden Frauen gegen Scheiben schlagen und Mülltonnen auf geparkte Fahrzeuge werfen würden.

Vor Ort trafen die Polizisten auf die beiden offenbar stark alkoholisierten Frauen im Alter von 42 und 32 Jahren. Augenzeugen hielten die beiden fest. Das teilt die Polizei mit. Die Frauen machten nicht nur durch Pöbeleien auf sich aufmerksam, sondern hatten auch noch gemeinsam den Tannenbaum getragen.

Wie die Polizei mitteilt, hatte das Duo den Baum im Innenstadtbereich von einer Laterne abgebunden und mitgenommen. Während des Gesprächs mit den Beamten wurde die 32-Jährige immer aggressiver und beleidigte die Ordnungshüter lautstark. Zur Verhinderung weiterer Straftaten nahmen die Polizeibeamten die aggressive Neusserin in Gewahrsam.

Das Duo wird sich wegen Diebstahls des Tannenbaums verantworten müssen. Zusätzlich erwartet die 32-Jährige ein Strafverfahren wegen Beleidigung. An den geparkten Autos konnten die Beamten allerdings keine Beschädigungen festellten.

(NGZ)
Mehr von RP ONLINE