1. NRW
  2. Städte
  3. Neuss
  4. Blaulicht

Neuss: Randalierer wirft Gegenstände aus Fenster - Polizei schreitet ein

Polizei-Einsatz in Neuss : Randalierer wirft Gegenstände aus Fenster

Ein 31 Jahre alter Mann hat in der Nacht zu Dienstag in seiner Wohnung an der Preußenstraße randaliert und Gegenstände aus seinem Fenster im zweiten Obergeschoss geworfen. Als die Polizei gegen 0.10 Uhr anrückte, verbarrikadierte er die Eingangstür.

Während zunächst über einen längeren Zeitraum hinweg durch die verschlossene Wohnungstür mit dem 31-Jährigen kommuniziert wurde, zeigte er erhebliche Stimmungsschwankungen. Das teilt die Polizei mit. Da er trotz Ansprache der Beamten die Tür nicht öffnete, musste diese gewaltsam geöffnet werden.

Bei der weiteren Kontrolle stellten die Beamten in der Wohnung des offensichtlich unter Drogen- und/oder Alkoholeinfluss stehenden Randalierers 450 Gramm Haschisch und 270 Gramm Marihuana sicher. Der Neusser wurde wegen Verdacht des gewerbsmäßigen Handels mit Betäubungsmitteln vorläufig festgenommen.

Die andauernden Ermittlungen übernahmen Beamte des Neusser Fachkommissariats. Der 31-Jährige war bereits in der Vergangenheit wegen Betäubungsmitteldelikten aufgefallen. Die Ermittlungen dauern an.

(NGZ)