Neuss: Radfahrerin nach Unfall schwer verletzt

Über Rot gefahren: Neusserin nach Unfall schwer verletzt

Bei einem Verkehrsunfall am Freitagmorgen ist eine Neusserin schwer verletzt worden. Eine Autofahrerin hatte eine Rote Ampel übersehen und prallte gegen die Radfahrerin.

Der Unfall ereignete sich gegen 5.45 Uhr im Kreuzungsbereich Nixhütter Weg/Berghäuschensweg. Dort hatte eine 53-Jahre alte Neusserin mit ihrem Pkw den Nixhütter Weg in Richtung Kölner Straße befahren. Nach ersten Erkenntnissen der Polizei missachtete sie an der Kreuzung zum Berghäuschensweg das Rotlicht der Ampel. Dabei kam es zum Zusammenstoß mit einer 31-Jährigen, die mit ihrem E-Bike in diesem Augenblick die Kreuzung in Richtung Erttal überqueren wollte.

Beide Frauen verletzten sich dabei, die Radfahrerin sogar schwer, und mussten ins Krankenhaus gebracht werden. Ein Abschleppdienst entfernte das Auto von der Unfallstelle. Es kam zu leichten Störungen im öffentlichen Nahverkehr.

(seeg)